Aufstockung des Parkdecks Ostpromenade

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
 
die Fraktion der Bürgerpartei beantragt, die Verwaltung möge überprüfen, ob und mit welchem Kostenaufwand es ermöglicht werden kann, die Statik des Parkdecks Ostpromenade so zu verstärken, dass eine weitere Aufstockung des Parkdecks möglich ist. Weiterhin möge die Verwaltung überprüfen, ob eine zweistöckige Aufstockung des Parkdecks in Leichtbau-Metallkonstruktion bereits jetzt schon möglich ist.
Begründung:
In der Innenstadt fehlen definitiv Parkplätze. Auch die umstrittene Verkehrsführung trägt dazu bei, dass sich immer weniger Autofahrer in die Innenstadt wagen. Dies geht auch sehr zu Lasten des Einzelhandels in der Innenstadt. Um der Innenstadt Erkelenz wieder zur Attraktivität zu verhelfen, ist es deshalb dringend erforderlich, in der Innenstadt Parkplätze zu schaffen. Dafür bietet sich das bestehende Parkdeck auf der Ostpromenade an. Wie wir bereits durch ein Ingenieurbüro in Erfahrung bringen konnten, wäre eine Aufstockung von 2 Etagen in einer offenen Leichtmetallbauweise kostengünstig und sofort möglich.
 
Erkelenz, den 10.04.2000

Kommentare sind geschlossen.